Sportfeste

Bewegte Schule

Laut Richtlinien des Landes NRW setzen Schulsportfeste, Schulsportwettkämpfe und Sport im Rahmen von Schulfesten Akzente im Schulleben und fördern die Zusammenarbeit und Gemeinschaft von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern.

Schulsportfeste werden an der Von-Galen-Schule unter verschiedenen Zielorientierungen gestaltet. Dabei stehen kreativ entwickelte Bewegungs- und Spielformen bei diesen Festen genauso im Mittelpunkt wie interessante und vielfältige Ausgestaltungen der Bundesjugendspiele oder auch von Wettkampfformen nach festem Reglement.

Die besonderen Erfahrungen und pädagogischen Möglichkeiten von Sportfesten sollen allen Schülerinnen und Schülern unabhängig von ihrer sportlichen Leistungsstärke offen stehen und erschlossen werden.
Für die Planung der Sportfeste wurden nahezu alle Inhaltsbereiche des Lehrplans für das Fach Sport berücksichtigt:

  • den Körper wahrnehmen und Bewegungsfähigkeiten ausprägen
  • das Spielen entdecken und Spielräume nutzen
  • Laufen, Springen, Werfen –  Leichtathletik
  • Bewegung an Geräten – Turnen
  • Spielen in und mit Regelstrukturen – Sportspiele

In den vier Grundschuljahren erleben die Kinder vier unterschiedliche Sportfeste:

  • Ein Hallensportfest
  • Einen Olympic day auf dem Sportplatz
  • Zwei Sponsorenläufe
  • Einen Wandertag