Förderverein

Bereits seit über zehn Jahren ist der Förderverein für die Schülerinnen und Schüler der Von-Galen-Schule in Langenhorst und Welbergen aktiv. Das Zusammenspiel von Kindern, Eltern und Lehrern durch konkrete Geld- und Sachleistungen zu verbessern, stand von Anfang im Mittelpunkt der Aktivitäten.

In den letzten Jahren konnten aufgrund zahlreicher Hilfsaktionen viele Verbesserungen erreicht werden: Der Schulhof in Langenhorst wurde neu gestaltet; Großspielgeräte für Langenhorst und Welbergen angeschafft. Damit kann durch neue Spielanreize in verschiedenen Zonen der Schulhöfe ein gutes und vor allem sicheres Pausenklima gesichert werden.

In letzter Zeit stand insbesondere die Neuausstattung bzw. Modernisierung der Computerräume und die Ausstattung einzelner Klassenräume mit Beamern im Vordergrund der Fördervereinsarbeit. Diese konnte durch intensive Sammlung von Spenden bei Langenhorster und Welbergener Firmen, den Sponsorenlauf und weitere andere Maßnahmen ermöglicht werden.

Die vorhandenen technischen Möglichkeiten werden intensiv genutzt. Vor allem die Schüler freuen sich, dass Übungen und Recherchen nun in noch vielfältigerer Form möglich sind. Die Lehrer sind froh, dass die Vorgaben des neuen Lehrplans zur Arbeit an PC im Unterricht nun auch eingehalten werden können. So ist zum Beispiel das Leseprogramm Antolin fester Bestandteil des Deutschunterrichts.

Für die Schule ist es wichtig, dass möglichst alle Eltern Mitglied im Förderverein der Schule werden, um möglichst viel für die Kinder erreichen zu können.

Die Arbeit kontinuierlich fortsetzen zu können, ist das Anliegen des derzeitigen Vorstands:

Agnes Bierbaum (1.Vorsitzende)

Nadine Bußmann (2.Vorsitzende)

Jutta Altekönig (Kassenwart)

Karl-Heinz Brünen (Schriftführer)

Susanne Brünen (Beisitzerin)

Bettina Preuß (Beisitzerin)