Wasserforscher vor der Schultür

„Wer heute nicht nass geworden ist, hat etwas falsch gemacht!“, gab die Lehrerin Katja Herwing am Vechtetag Ende August schmunzelnd von sich. Die Klassen 4a und 4b nahmen am Exkursionstag die Vechte und ihre Bewohner genauestens unter die Lupe. Als Experte kam Andreas Bahlinghorst vom ASV Gut-Fang Langenhorst e.V. in die beiden Klassen. Die Kinder lernten zunächst, wie ein Fluss entsteht und welcher Fisch in den jeweiligen Regionen beheimatet ist. Es entstanden detailgetreue Nachzeichnungen der verschiedenen Flussfische. Anschließend stapften die Kinder in ihren Gummistiefel und mit Keschern bewaffnet los, um die kleinen Lebewesen der Vechte zu entdecken. Mit großer Begeisterung begutachteten die Forscherinnen und Forscher die Tiere und setzten sie anschließend wohlbehalten zurück.

Wir bedanken uns bei Andreas für den tollen Vormittag, bei dem wir alle viel gelernt haben.

 

 

«

»