Hoher Besuch am Vorlesetag

Am 15. November fand der 16. bundesweite Weltvorlesetag statt. Auch wir an der Von-Galen Schule haben diesen Anlass genutzt, um den Tag besonders zu gestalten. In Welbergen lasen die Viertklässler den Erstklässlern vor, und in der Klasse 3 gab es einige Buchpräsentationen für die Klasse 2. Jedes Kind aus dem dritten Schuljahr hatte sich innerhalb einer Unterrichtsreihe zu einem Buch seiner Wahl anhand verschiedener Aufgaben mit seinem Buchinhalt auseinandergesetzt und dazu eingeübt, einen Vortrag zu halten.

In Langenhorst lasen die Viertklässler dem ersten und zweiten Schuljahr vor. Und am späteren Vormittag kam Herr Hutzenlaub, um die Dritt- und Viertklässler mit einer Geschichte und einem Gedicht zu unterhalten. Aufregender Auftritt für Matilda: Sie durfte vor zwei Klassen, unserer Schulleiterin Frau Bahlinghorst und dem Bürgermeister ihre Buchpräsentation vorstellen. Das hat sie natürlich mit Bravour

-genau wie alle anderen Vorleser und Vortragenden auch- gemeistert! Somit war der Vorlesetag ein schönes Ereignis, das uns allen Spaß am Lesen bereitet hat!

 

«

»