Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde

Was geschah „Als Dornröschen zweimal wachgeküsst wurde?“ Diese spannende Frage beantwortete die Klasse 4b den Zuschauern in ihrem faszinierenden Theaterstück.

Die Schülerinnen und Schüler erhielten einen großen Beifall für ihre Aufführung über Dornröschen, das sich nicht -wie in Grimms traditionellen Märchen- von irgendeinem Prinzen wachküssen lassen möchte, sondern selbst mitbestimmen möchte, wen sie heiratet. Deshalb beschließen der König und die Königin, im gesamten Märchenland nach dem passenden Prinzen zu suchen.

Dazu reisen die unterschiedlichsten Märchenfiguren an, um Dornröschen den Hof zu machen. Doch die Prinzessin ist sehr wählerisch und kann sich für keinen der Bewerber entscheiden. Weder der Froschkönig, noch die sieben Zwerge oder das Rumpelstilzchen gefallen ihr. Zum Glück trifft sie nach einem zweiten Schlaf im Wald doch noch den Richtigen. Doch auch dieser hält eine Überraschung für sie bereit…

 

Hier ein paar Bilder des tollen Theaterstückes!

20150425_152217

 

20150425_152636

20150425_151458

20150425_151452

20150425_150949

IMG-20150428-WA0003

IMG-20150428-WA0007

IMG-20150428-WA0004

 

 

«

»