Plattdeutscher Lesewettbewerb

Plattdeutscher Lesewettbewerb

Je vier Kinder vom Standort Langenhorst und Welbergen hatten es in die Endausscheidung des plattdeutschen Lesewettbewerbs geschafft: Am 05.02.2014 durften sie vor der Jury, bestehend aus Bernd Tombült, Josef Stegemann und Andreas Bahlinghorst ihre Texte vorlesen. Die Kinder hatten im Vorfeld gemeinsam mit ihren Eltern /Großeltern sowie Herrn Bahlinghorst und Herrn Stegemann viel trainiert und waren alle in Topform. So war die Entscheidung am Ende auch wirklich knapp: Lisa Merselt aus der 4a und Maximillian Reidegeld aus der 3b werden uns als Schulsieger beim Kreisentscheid in Emsdetten vertreten.

«

»