Auf den Spuren von Schlangen, Bienen und Mäusen

Auf Einladung der Hauptschule in Ochtrup verbrachte die Klasse 2a am 31.01.2013 zwei tolle informative Stunden im Schulzentrum. Schüler und Schülerinnen aus verschiedenen Jahrgangsstufen präsentierten  Ergebnisse aus verschiedenen AGs. Im Keller der Schule konnten die Kinder Schlangen beobachten und kleine Mäuse streicheln. Mit der Imker-AG konnten die Kinder selbst Kerzen wickeln und ihr Wissen zu Bienen erweitern. Auch wissenschaftlich wurde gearbeitet: Bienenteile und Schlangenhaut durften unter dem Mikroskop untersucht werden. Das vierte Angebot bezog sich auf das aktuelle Thema der 2a: Eine Gruppe hatte einen interaktiven Powerpointvortrag zum Thema Tiere im Winter vorbereitet.

«

»