Fahrt zur Bergmühle in Ochtrup

In einer spannenden Führung präsentierte Herr Nobbenhuis der Klasse 3a die aus dem Jahr 1848 stammende und restaurierte Mühle. Er freute sich über das große Interesse und die vielen Fragen der Kinder und erklärte eindrucksvoll das alte Müllerhandwerk. Gebannt lauschten die Kinder den interessanten Ausführungen, wie z.B. die Mühle 1927 von einem schweren Orkan beschädigt wurde und schauten begeistert zu, wie der Sackzug und die schweren Mühlsteine sich in Bewegung setzten.

«

»