Fahrt zum Töpfereimuseum Klasse 3a

Einen anschaulichen Einblick in das alte Töpferhandwerk erhielt die Klasse 3a beim Besuch des Töpfereimuseums. Mit großem Eifer betrachteten die Kinder die älteste Ochtruper Nachtigall, den Siebenhenkeltopf und die Räume rund um das Kaminzimmer, die Frau Schultealbert mit interessanten Einzelheiten aus der Töpferfamilie Eiling erläuterte. Als Frau Withut zeigte, wie man auf der Drehscheibe aus einem Klumpen Ton eine Vase und andere Gefäße herstellt, blickten die Kinder gebannt zu und waren sich schnell einig: „Das war ein schöner Ausflug heute.“

«

»